August 10, 2021

4.8
(4)
-Werbung-

Investition und Dividenden 

Ich konnte 1000 zurücklegen und habe 503,27 an Dividenden einnehmen können, was einer Steigerung von 21zum Vorjahresmonat (415,66€) entspricht.

Aktien habe ich für ca. 2000€ gekauft.


Folgende Unternehmen zahlten

Firma

Betrag netto

LTC Properties

5,94 €

Prospect Capital

9,48 €

Mainstreet Capital

9,72 €

Realty Income

11,13 €

American Tower

7,98 €

Cardinal Health

12,37 €

Public Storage

15,02 €

Sysco

16,34 €

Crown Castle

16,58 €

Gilead Sciences

24,40 €

Kimberly Clark

25,00 €

Broadcom

22,45 €

Pepsi

26,97 €

Bank of Nova Scotia

31,27 €

Simon Properties

33,61 €

Brookfield Renewable

34,33 €

Cisco

46,50 €

W.P. Carey

59,34 €

GlaxoSmithKline

46,26 €

Iron Mountain

48,58 €

#Gesamt

503,27€


Käufe

Folgende Aktien habe ich gekauft:

                              Neukauf:

  • NVIDIA
    • 3 Stück für 689,43€ macht 2068,30€

                                Verkauf:

  • SAP
    • 10 für 118,62€ macht 1186,21€
    • +269,03 Verkaufs und Dividendengewinn

macht in Summe = 2068,30€

*jeweils 1€ Kosten pro Trade bei TradeRepublic

Depotübersicht

Auch wenn die Größe nur nebensächlich, speziell bei den Dividendenwerten, für mich ist und hohe Gewinne nur teure Nachkäufe bedeuten ist es natürlich schön das Depot wachsen zu sehen.

Meine Investitionssumme erhöhte sich auf 241.547,88€ und ich bin ca. 51.313 im Plus was in etwa 21,2% entspricht. Im Vergleich zum Vormonat hat das Depot ca. -784 verloren.


Blogeinnahmen

5,36€ brutto


Sonstiges

Sparrate war für einen Sommermonat ok und die Dividendensteigerung mit 21% absolut zufriedenstellend.

Nichtsdestotrotz merke ich natürlich die leichte Anpassung meiner Strategie bei den Dividenden und werde wahrscheinlich die 8k€ nicht schaffen, mal sehen ob ich wenigstens die 7,7€ schaffe, die ich laut meinem Excelsheet haben möchte. 

Verkauft habe ich SAP. Grund ist relativ einfach. Ich denke immer noch dass SAP ein gutes Unternehmen ist. Aber mit wachsender Anzahl der Einzelunternehmen werden Nachkäufe natürlich potenziell schwieriger. Bei SAP bin ich mir sehr sicher da in naher Zukunft nicht weiter zu investieren und habe das Geld einfach in NVIDIA umgeschichtet. Hier denke ich wird NVIDIA deutlich besser performen als SAP.

Ansonsten ist nicht viel passiert. Die Märkte haben leicht korrigiert, von einem sehr hohem Stand aus gesehen natürlich, deswegen kein Grund zur Panik, kaufenswerte Unternehmen gibt es jede Menge noch.

Die 300k Depotsumme sollte ich leicht erreichen noch in diesem Jahr, sofern der Herbst nicht ein "Massaker" wird.


Vielen Dank fürs Lesen, wenn es dir Gefallen hat, lass doch einen Kommentar da, ich würde mich freuen.

Marco


Wie war euer Monat so? Lasst es mich wissen...

*Wichtig! Keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf, die Artikel stellen nur meine Meinung dar!

4.8
(4)

Hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! Ich freue mich über Feedback!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass mich diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}