Juni 12, 2021

4.5
(4)
-Werbung-

Investition und Dividenden 

Ich konnte 4000 zurücklegen und habe 1208,97 an Dividenden einnehmen können, was einer Steigerung von 7zum Vorjahresmonat (1130,48€) entspricht.

Aktien habe ich für ca. 4400€ gekauft.

Nach der Nullrunde im April, wieder ein sehr guter Monat, was die Sparsumme angeht. Urlaubsgeld, ein kleiner Bonus, damit bin ich sehr zufrieden, im nächsten Monat wirds wieder sehr viel weniger, da die Restzahlung für unser Gartenprojekt ansteht.


Folgende Unternehmen zahlten

Firma

netto

LTC Properties

6,68 €

Prospect Capital

9,13 €

Mainstreet Capital

9,36 €

Realty Income

10,77 €

Apple

2,71 €

General Dynamics

7,37 €

Stryker

7,76 €

Tanger Factory Outlet

10,89 €

Starbucks

10,92 €

JPMorgan Chase

13,86 €

Texas Instruments

13,80 €

Procter&Gamble

15,34 €

Healthpeak Properties

15,55 €

CVS Health

25,65 €

Welltower

26,05 €

General Mills

35,04 €

Verizon

41,44 €

AT&T

71,44 €

British American Tobacco

64,34 €

Omega Healthcare

81,77 €

AbbVie

83,82 €

Bayer

111,56 €

Allianz

258,24 €

BASF

258,75 €

#Gesamt

1208,97 €


Käufe

Folgende Aktien habe ich gekauft:

                              Nachkauf:

  • Kraft Heinz
    • 34 Stück für 36,04€ macht 1225,51€
  • Kimberly-Clark
    • 10 Stück für  107,90 macht 1079,00€

                                Neukauf:

  • NextEra Energy 
    • 35 Stück für 60,95€ macht 2133,20€

macht in Summe = 4437,71€


                               Verkauf:

  • ---


*jeweils 1€ Kosten pro Trade bei TradeRepublic

Depotübersicht

Auch wenn die Größe nur nebensächlich, speziell bei den Dividendenwerten, für mich ist und hohe Gewinne nur teure Nachkäufe bedeuten ist es natürlich schön das Depot wachsen zu sehen.

Meine Investitionssumme erhöhte sich auf 235.720,41€ und ich bin ca. 44.383 im Plus was in etwa 18,8% entspricht. Im Vergleich zum Vormonat hat das Depot ca. 815€ gewonnen.


Blogeinnahmen

2,89€ brutto


Sonstiges

Die Sparsumme war top, die Einnahmen wurden auch wieder mit guten 7% übertroffen und das Depot wächst und gedeit. Leider konnte ich Allianz nicht aufstocken vor dem Exdate, da TradeRepublic mein Geld zurückgehalten hat für ein paar Tage um einen Einkommensnachweis, zwecks Geldwäschegesetz, zu erhalten. Ein bisschen ärgerlich aber passiert halt. 

Eigentlich wollte ich jedes Jahr mind. 10-15 Aktien von der Allianz erwerben, nun warte ich eine Schwächesphase ab und schaue dann ob ich doch nochmal zuschlage heuer.

Ich hoffe das sich der Markt weiterhin so gut entwickelt und ich mit meiner Investition von jetzt noch ca. 10k€ ich die 300.000€ Depotsumme noch dieses Jahr knacken könnte. Das wäre der absolute Wahnsinn und würde gut 2-3 Jahre früher passieren als ich damit gerechnet hätte. Stand jetzt fehlen mir dazu um die 20k€, also ein relativ realistisches, aber auch ambitioniertes Ziel.

Ich habe mir meine REIT Positionen mal etwas genauer angeschaut und werde hier Änderungen vornehmen, hierzu kommt ein separater Artikel die Tage raus.


Vielen Dank fürs Lesen, wenn es dir Gefallen hat, lass doch einen Kommentar da, ich würde mich freuen.

Marco


Wie war euer Monat so? Lasst es mich wissen...

*Wichtig! Keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Kauf, die Artikel stellen nur meine Meinung dar!

4.5
(4)

Hat dir der Beitrag gefallen?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten! Ich freue mich über Feedback!

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 4

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Es tut mir leid, dass der Beitrag für dich nicht hilfreich war!

Lass mich diesen Beitrag verbessern!

Wie können wir diesen Beitrag verbessern?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked

  1. Hey Marco, danke für die Übersicht. Gefällt mir sehr. Eine Frage dazu: wenn du schreibst, du hast 4000€ zurückgelegt und 4400€ investiert, konntest du dann im mai 8400€ insgesamt für sparen und investieren zur Seite packen?
    Grüße
    Christian

    1. Hey Christian, leider sind es „nur“ die 4400€ 😉

      Ich habe 4000€ quasi aus unserem Einkommen weglegen können und der Rest denn immer aus den Verrechnungskonten von den Dividenden die bis zu meinen Käufen dann immer auflaufen.
      Hoffe das ist jetzt eindeutiger.

  2. servus, endlich mal wieder ein neuer beitrag 😉

    eine frage zur Basf weil mir das sofort ins auge gestochen: ist die dividende korrekt?

    du hast 85 aktien im depot aber bekommst 258,75 €. irgendwas stimmt da nicht, kannst du da bitte noch mal nachschauen und das überprüfen? ich habe nämlich für meine 90 basf aktien nur 218,66 (netto nach abzug sämtlicher steuern bekommen)

    1. Hey Hansi, habe doch vor ein paar Tagen schon einen rausgebracht und diesen Monat kommt noch einer speziell über REITs.

      So habe mir des mal genau angeschaut.
      Ich habe auf meinem ING 60 Stück und 198,00€ und auf TradRepublic 25 Stück nachgekauft und dort 60,75€ bekommen.
      Ich habe einen Freistellungsauftrag der komplett auf der ING läuft und vermutlich habe ich dort meine 1600€ noch nicht aufgebraucht(deswegen bekomme ich hier dann soviel mehr), habe ich nicht nachgeschaut, muss aber so sein, wenns dich wirklich interessiert schaue ich des gerne nochmal nach.

      Wie schaut des mit deinem Freistellungsauftrag aus? Der ist ja dann auch schon ausgeschöpft…oder hast ihn gar vergessen? 😮

      gruss und danke für den kleinen „Schock“ hatte schon gedacht ich hab nen Fehler gemacht 😀

      1. hatte mir schon gedacht dass es was mit freistellung bei dir zu tun hat aber hatte nicht bedacht dass du mehrere broker hast

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}